Kistenklettern und Schatzsuche

13.03.2015 - 12:00:00

Kistenklettern und Schatzsuche

Schullandheim Hobbach: Erfolgsprogramm "Move"

In diesem Winter war viel Leben im Schullandheim Hobbach. Das TeamPark-Team unter Leitung von Barbara Vormwald hatte sich nämlich etwas besonderes ausgedacht. Im Dezember, Januar und Februar drehte sich alles um "Move", das neue Winterprogramm.

Dabei stand Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Die Klassen konnten aus unterschiedlichsten Modulen ihr eigenes Programm zusammenstellen und hatten unheimlich viel Spaß damit. Da ging es auf Schatzsuche mit GPS-Geräten rund ums Schullandheim, es wurden neue Slackline-Stars entdeckt, man übte Kooperation mit seinen Klassenkameraden beim Team-Power draußen udn auch in der Turnhalle gab es viel zu entdecken.

Beim Dschungel-Parcour kam es auf die Geschicklichkeit an, man konnte die Turnhalle mit allen Sinnen erleben oder auch die Rechts-Links-Koordination durch Spiele verbessern. Das Rangeln und Raufen erforderte volle Körperbeherrschung beim Kampf um den Medizinball und auf der Langbank und machte zugleich richtig Spaß.

Das Highlight für die Kinder war aber immer das Kletterprojekt, bei dem man beim Kistenklettern Rekorde aufstellen konnte und anschließend in der Flugschaukel entspannen durfte. Am Ende war allen klar: "Man kann auch im Winter im Schullandheim viel Spaß haben und wir kommen gerne wieder."

Quelle:
Unser Echo
Ausgabe vom 13.03.2015

Spaß beim Kistenklettern: der Renner beim Winterprogramm "Move" im Schullandheim Hobbach.

Zurück