PartnerERleben: Intensive Zeit zu Zweit

20.03.2015 - 12:00:00

PartnerERleben: Intensive Zeit zu Zweit

Teampark Hobbach: Vertrauen im Hochseilgarten

Eine intensive und schöne Zeit zu Zweit und in der Gruppe erlebten die Teilnehmer beim PartnERleben-Tag im Teampark Hobbach. Bereits in der Vorstellrunde erfuhr man vieles und einzigartiges über die anderen Teilnehmer und auch den eigenen Partner.

Das konnte man dann den Vormittag über vertiefen bei einigen Kooperationsaufgaben für die ganze Gruppe. Es galt Vertrauen in die Gemeinschaft zu entwickeln, damit man sich am Nachmittag im Hochseilgarten sicher fühlen konnte. Aber auch Phasen für die einzelnen Paare waren ein wichtiger Teil des Morgens, um herauszufinden, was der Andere braucht, um sich in der Partnerschaft wohl zu fühlen.

Zeit war auch dafür, dem Partner zu sagen, was man toll an ihm finden und ihm Applaus zu spenden. Viel zu schnell war die Mittagszeit herangekommen und es gab eine leckere Stärkung im Schullandheim Hobbach. Hier konnten die Energiespeicher wieder aufgefüllt werden. Denn nach dem Essen stand der Hochseilgarten auf dem Programm.

Einige kostete es viel Überwindung in die Höhe zu steigen, aber mit Unterstützung durch den eigenen Partner konnten alle die einzelnen Stationen bewältigen und hatten eine intensive Zeit miteinander. Der Abschlusscocktail aus der Reflektierbar schmeckte dann auch allen hervorragend. Der nächste PartnerERleben-Tag findet am 18. April von 9.00 - 17.00 Uhr im Teampark Hobbach statt.

Quelle:
Unser Echo
Ausgabe vom 20.03.2015

Kniffliges Aneinandervorbeikommen in großer Höhe - auch das haben die Teilnehmer im Hochseilgarten bewältigt.

Zurück