Kategorie Aktuelles

Qualifizierungsworkshop 24 „Flügel schlagen – Insekten in der Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Fortbildung zum Qualitätssiegel

Qualifizierung zur Bildung für nachhaltige Entwicklung Seit einigen Jahren steigt das gesellschaftliche und politische Interesse an Insekten und die Bereitschaft etwas für diese Tiergruppe zu tun. Ausgehend von der Vision des Erhalts der biologischen Vielfalt und den Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 werden im Seminar neben dem fachlich didaktischen Input ein künstlerisch kreativer Teil Impulse zur ... Weiterlesen...

Mut-mach-Tour

Karl Jessberger, Trainer im TeamPark Hobbach und passionierter Radfahrer, wollte mit einer Mammut-Tour auf die derzeitige Situation der Schullandheime in Unterfranken hinweisen. Auf einer dreitägigen Reise über insgesamt 418 Kilometer und 4580 Höhenmeter startete Jessberger am 21.6.2020 von Hobbach aus, um alle sechs weiteren Schullandheime in Unterfranken zu besuchen und als „Radkurier“ jeweils vor Ort ... Weiterlesen...

Wanderausstellung „Wildbienen“

Neuer Termin: 27.10. – 29.11.2020

Für die Wanderausstellung „Wildbienen“ wird ein neuer Ausstellungszeitraum angeboten: 27.10. – 29.11.2020 im Roland-Eller-Umweltzentrum. Die Wanderausstellung ist auch zu sehen auf der Website https://bayern.deutschland-summt.de/wanderausstellung.html Mit Bayern summt!  unternimmt die –> Stiftung für Mensch und Umwelt als Träger der Initiative Deutschland summt!  erstmals den Versuch, ein ganzes Bundesland „zum Summen zu bringen“. Mit dem stetig wachsenden ... Weiterlesen...

Dank an die Politik für das Corona-Programm Soziales

Aufgrund einer Allgemeinverfügung des Gesundheitsministeriums vom 17. März 2020 mussten die Bayerischen Schullandheime zunächst bis zum 19. April 2020 ihren Betrieb einstellen. Sämtliche Belegungen mussten abgesagt werden. Der Schließungszeitraum wurde dann in weiteren Allgemeinverfügungen bis zum 29. Mai 2020 verlängert. Hinzu kam die Anordnung des Kultusministeriums, dass bereits gebuchte Schülerfahrten, die bis zum Ende des ... Weiterlesen...

Wir werden die Krise überleben!

Die durch „Corona“ bedingte Schließung trifft uns hart, besonders weil auch durch das Kultusministerium von Buchungen für die Zeit danach abgeraten wird – das hat Auswirkungen bis ins Schuljahr 2020/21 hinein. Durch unser solides Wirtschaften werden wir die Krise überleben, sind aber diesmal besonders auf die Sammlung im Herbst angewiesen. Bitte unterstützen Sie uns! Weiterlesen...

Bauersberg erhält erneut das Qualitätssiegel „Umweltbildung Bayern“

Das Schullandheim Bauersberg ist erneut mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung Bayern“ ausgezeichnet worden. Das Modulangebot des Studienhauses unter Leitung von Dr. Andrea Schmitt trägt maßgeblich dazu bei, die hohen Qualitätsstandards der Umweltbildung als wichtige Säule der Bildung für nachhaltige Entwicklung auf einem hohen Leistungs- und Qualitätsniveau zu halten. Auch die weiteren Partner im Rhönivhaben dieses Qualitätssiegel ... Weiterlesen...

Neuer Geschäftsführer

Ab 1.11.2019 ist Markus Seibel neuer Geschäftsführer der Schullandheim Hobbach-Bauersberg gGmbH. Der Vertrag wurde in einer Gesellschafterversammlung am 10.10.2019 in Hobbach unterzeichnet. Jochen Heilmann, Vorsitzender des SWU und Interims-Geschäftsführer beglückwünschte Herrn Seibel zu seinem Entschluss. An Aufgaben mangelt es nicht: Investitionen für Sanierungen am Bauersberg und im Haus Lahr (Hobbach) stehen an, auch gilt es, ... Weiterlesen...

„Mut tut gut“ – 17. Hobbach-Symposium

Traditionell am 2. Oktober-Wochenende fand in Hobbach zum 17. Mal ein Symposium statt. Anlass war das 10-jährige Jubiläum des TeamParks. Vier Lehrerseminare waren unter den Teilnehmern und setzten im TeamPark an verschiedenen Stationen in der Praxis um, was im Grundsatzreferat von Helga Gorgels angerissen wurde: Mut tut gut – Ermutigung als erster Schritt von Kommunikation ... Weiterlesen...

Hobbach und Bauersberg in einer gGmbH vereint

Nachdem der Umfang des Wirtschaftsbetriebes der beiden Schullandheime in Hobbach / Spessart und am Bauersberg / Rhön zu groß geworden war, um ehrenamtlich vom Verein „Schullandheimwerk Unterfranken e.V.“ geführt zu werden, entschloss man sich auf der Mitgliederversammlung vom 11.3.2019 zur Ausgliederung der beiden Häuser in eine gemeinnützige GmbH. Die gGmbH ist eine 100%ige Tochter des ... Weiterlesen...